Anerkennung des Wassers als Menschenrecht

Im Rahmen der Anerkennung der Menschenrechte in der Verfassung ist das Menschenrecht auf Wasser in der Schweiz auf Bundesebene verankert. Die verantwortlichen Stellen und Personen der Stadt, Gemeinde oder Institution sind sich bewusst, wie sie zur Respektierung des Rechts auf Wasser beitragen und unterstützen sich gegenseitig in der Umsetzung.

Mehr

Wasserdienstleistungen bleiben in der öffentlichen Hand

In der Schweiz besteht bereits seit langem die öffentliche Kontrolle über die Wasserversorgung. Diese politische und institutionelle Erfahrungen und die privilegierte Position in der Welt legitimiert und verpflichtet die Schweiz dazu, Erfahrungen im Rahmen der internationalen Zusammenarbeit offen auszutauschen und sich für internationale institutionelle Regelungen und deren Vollzug einzusetzen.  

Mehr

Leitungswasser anstelle von Flaschenwasser trinken

Interne Betriebsstrukturen, Dienstleistungen und  Veranstaltungen nutzen, wo immer möglich, Trinkwasser aus der öffentlichen Wasserversorgung. Blue Communities verzichten auf transportiertes Wasser in Flaschen, soweit dies auch langfristig nicht unverhältnismässig ist. So wird an internen Veranstaltungen neben allenfalls verfügbarem Flaschenwasser stets Hahnenwasser als Alternative angeboten.

Mehr

Eine Blue Community pflegt öffentliche Partnerschaften mit internationalen Partnern

Eine Blue Community setzt sich auch auf internationaler Ebene für das Recht auf Wasser ein. Sie pflegt langfristige Partnerschaften mit Städten, Gemeinden oder Institutionen im Ausland. Der Wissens- und Erfahrungsaustausch wird über die Dachorganisation "Blue Community" gefördert, indem diese die Vernetzung und Unterstützung mit Fachstellen und -personen gewährleistet.

Mehr

Blue Communities

blue community - Wasser als Menschenrecht

News

Jahrestreffen 2019 der Schweizer Blue Communities

Das Jahrestreffen der Blue Communities findet dieses Jahr am 31. Oktober statt. Das Treffen richtet sich an Ansprechpersonen der Blue Communities und an weitere Interessierte und dient dem Austausch über Aktivitäten und Projekte, sowie der Vernetzung untereinander. Ort der Veranstaltung und weitere Informationen werden noch bekannt gegeben.

Details

Wasserfestival in Mürren

Am Wasserfestival in Mürren wird gut eine Woche lang Unterhaltung zum Thema Wasser geboten. Im Lauterbrunnental mit seinen 72 Wasserfällen ist man dem Wasser besonders nahe. Zum vielseitigen Programm gehören Musik, Wanderungen, Lesungen, Geschichten und einiges mehr.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Details

7000 Wasserbotschaften auf dem Lago della Piazza

An der Ausstellung „Wasser unser“ (Oktober 2016 bis Juli 2018) im Alpinen Museum Bern wurden die Besucherinnen und Besucher dazu eingeladen, Wasserbotschaften an die nächste Generation zu richten. Über 7000 Botschaften landeten in einer roten Boje, die seit dem 10. Juli 2019 auf dem Lago della Piazza schwimmt.

Details

Augsburger Wassermanagement-System ist UNESCO Welterbe

Die Stadt Augsburg ist seit März 2019 eine Blue Community. Nun ist das Augsburger Wassermanagement-System sogar als UNESCO-Welterbe ausgezeichnet worden. Das System mit seinen Bauwerken, Denkmälern, Kanälen und Brunnen ist lückenlos über acht Jahrhunderte in Augsburg erlebbar.

Details

Neue Flyer Blue Community

Ab sofort sind neue Flyer zum Projekt "Blue Community" erhältlich. Diese können z.B. an Veranstaltungen verteilt oder bei Ihrer Blue Community aufgelegt werden. Der Flyer enthält wichtige Hinweise zum Thema Wasser und zu den Grundsätzen von Blue Community. Wenn Sie gerne Flyer bestellen möchten, schreiben Sie uns die ungefähr benötigte Anzahl und wir senden sie Ihnen zu.

Details

blue communities